Classic Motor Farm - Fahrzeugpflege Chiemgau
Classic Motor Farm - Fahrzeugpflege Chiemgau

Innenreinigung

Wer sein Auto schon mal innen gereingt hat weiß wie zeitintensiv diese Arbeit ist. Und es stellt sich die Frage: " Wie um alles in der Welt soll man zwischen den Sitzen und der Mittelkonsole saugen? "

 

Doch es ist nicht "nur" der sichtbare Schmutz auch schlechte Gerüche, Bakterien oder Keime können das Wohlbefinden erheblich stören. Damit jetzt nicht einfach die Chemie diese Gerüche überdeckt, nehmen wir rein biologische und dennoch sehr effektive Reinigungsmittel. Nach einer Innenreinigung riecht der Innenraum einfach wieder frisch.

 

Selbst dann, wenn Sie z.B. einen Scheunenfund ergattert haben. Wenn das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum unbeachtet stand und Feuchtigkeit sich zu einer Schimmelschicht (Stockflecken) entwickelt hat. Ja, auch diese Lederbezüge sind rettbar.

 

Im Laufe der Zeit sind wir Ideenreich geworden und haben uns diverse Hilfsmittel besorgt um genau diese Bereiche auch von Schmutzkrümeln zu befreien. Oder um z.B.  Hundehaare von den Sitzbezügen oder den Teppichen zu reinigen.

Eine Standard Innenreinigung bei uns umfasst:

  • Gründliches Absaugen sämtlicher Polster, Auslegewaren und Fußmatten, auch im Kofferraum
  • Reinigung der Lüftungsschlitze
  • Die Reinigung der Verkleidungen, sämtlicher Ablagefächer, des Armaturenbretts und der Mittelkonsole
  • Selbstverständlcih der Sonnenblenden und Spiegel
  • Das Säubern der Fenscherscheiben (innen und außen)
  • Die Reinigung der Einstiege und Falze

Die Standard Innenreinigung beginnt bei 95 Euro (Klein- und Mittelklassefahrzeuge)

Bei SUVs beginnt die Innenreinigung bei 150 Euro.

Problemfall - 4 Liter frische Kuhmilch im Kofferraum

Löblich von unserem Kunden - die Milch frisch vom Bauern zu holen.

Dumm nur, wenn die Milchkanne während des Transports umfällt und die Milch im Kofferraum in wirklich jede noch so kleine Ritze läuft.

 

Der Geruch - eine Woche nach dem Malleur war wirklich unerträglich. Und das obwohl sie direkt nach dem Missgeschick einen Großteil der Milch bereits aufgewischt hatten.

 

Das Auto kam zu uns an einem Samstag. Wir stellten es in die Werkstat,  ließen die Fenster des Fahrzeugs geöffnet und starteten unsere Samstags-Tour (einkaufen und entsorgen). Da wir das Handyladekabel vergessen hatten mussten wir nochmal rauf in die Werkstatt. Puh - die ganze Werkstatt stank und obwohl es jetzt in den Nächten schon kalt wurde haben wir erst mal die Fenster der Werkstatt geöffnet.

 

Jetzt standen wir vor dem Punkt - wie kriegen wir den Gestank raus. Klar, die Milchreste mussten raus um hier zu einem Erfolg und letztendlich zur Rettung des Autos zu kommen. 

 

Mit unseren Reinigern hatten wir schon den ersten Erfolg. Nach der Grund-Reinigung konnten wir nun mit der Nase die verbliebenen Milchreste lokalisieren. Doch der Gestank war leider nach wie vor vorhanden. 

 

Nachdem unsere Kunden dann den gesamten Kofferraum,sprich sämtliche Seiten-verkleidung, Sitze etc.von einem Spezialisten ausbauen ließen sahen wir die verbliebenen Milchreste, die zwischenzeitlich schon zu "Butter" geworden waren.

 

In der Kofferraummulde - unter der Rücksitzbank... wirklich in jeder noch so kleinen Ritze. Was tun? 

 

Manchmal kommt einem der Zufall zur Hilfe. Und so lernten wir die Tochter der Hersteller von Mikroorganismen kennen. Von den Mikros hatten wir schon häufiger gehört. Also: Termin vereinbart und eine Schulung erhalten.

 

Mit dem Mikro-Clean und einem Geruchsentfernen ausgestattet starteten wir die zweite Reinigungstour. 

 

Die ausgebaute Rücksitzbank wurde mit den Mikros richtig benässt. Mit der Zeit fühlten wir, dass die Sitzoberfläche wieder geschmeidig wurde. 

 

IWir sprühten sie in die feinen Ritzen - und siehe da, die Milch wurde wieder flüssig. So konnten wir sie mit Q-Tips und mit einem speziellen Schlauch mit dem Staubsauger herausholen. Es wurde von mal zu mal besser.  Denn die Mikroorganismen arbeiten weiter und verstoffwechseln so lange bis nichts mehr da ist.

 

Gut drei Wochen nach der zweiten Behandlung telefonierten wir mit unseren Kunden. Der Gestank wird tatsächlich von Woche zu Woche besser. Und das Auto ist gerettet und man kann wieder fahren ohne starke Kopfschmerzen zu bekommen. 

 

Wir sind beeindruckt von den Mikroorganismen und sind jetzt als Kleinhändler gelistet. Denn wir haben sie gleich in den Haushalt übernommen und zur Fahrzeuginnenreinigung unserer Autos. Und siehe da, Fenster (egal ob im Auto oder in der Wohnung), Böden (egal ob Fließe oder Holz), die Armaturen im Fahrzeuginnenraum - alles perfekt sauber. 

 

Und die Kosten für 500 ml Konzentrat des MikroClean liegen bei 12,95 Euro. 

Fragt bei uns nach. Tel. 08075 914870.

 

 

 

Hier eine kleine Diashow einer Innenreinigung. Am Ende des Tages ist der Innenraum einfach wieder sauber und gepflegt.

Weitere Zusatzleistungen können nach Absprache zugebucht werden.

  • Reinigung und Pflege der Lederausstattung.
  • Lederreparatur und -tönung
  • Shamponieren der Polster
  • Geruchsneutralisation
  • Entfernung von Tierhaaren oder Flecken

 

Doch auch wir müssen trotz unserer Erfahrung Abstriche machen - wenn der Stoffsitz abgenützt ist, dann ist der Stoff leider kaputt. Kaputt ist kaputt.

Und Flecken auf den Stoffsitzen werden besser - nur manchmal bleiben halt leider doch noch ein paar Ränder. (Ähnlich wie bei der chemischen Reinigung. Nicht jeder Fleck verschwindet.)

 

Die Lederausstattung hat sehr gelitten, es ist sehr brüchig, rissig und schlicht und ergreifend sehr sehr schmutzig.

 

Hier auf diesem Foto noch mit dem ungereinigten Mittelteil.

 

Gegen die tiefen Risse sind auch wir machtlos, doch jetzt ist das Mittelteil schon mal sauber.

 

Hätte die gute Lederausstattung über die letzten Jahre hinweg ab und zu mal einen Ledernahrung erhalten, wären die Verletzungen nicht passiert.

 

 

Hier finden Sie uns

Classic Motor Farm

Fahrzeugpflege

Angela & Peter Engler
Taiding 5
83123 Amerang

 

Termine nur nach Vereinbarung, denn wir nehmen uns die Zeit, die Ihr Auto benötigt.

 

Kontakt

Sollte unser Festnetz wieder mal ausfallen, rufen Sie einfach unter 0151 56608663  an.

 

08075 914870

 

oder senden Sie uns eine E-Mail

 

Unser Audi 80 für Sie!
 

EC Cash Zahlen Sie Bar oder mit der EC Karte
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Classic Motor Farm, Inh. Peter Engler